Rinderlenweg 6 74585 Rot am See

Schneckenfertigung / Schneckenpanzerung

Trogschneckenförderer/ Rohrschneckenförderer

 

Das System der HUP Schneckenförderer ist äußerst vielseitig und bietet zahlreiche Lösungen für Schüttgüter und Granulate.

Die Schneckenförderer können aus Normalstahl und Edelstahl gefertigt werden. Gegebenfalls kann durch einfache Wechselsysteme die Bereiche die den größten Abrieb aufweisen, durch verschleißfeste Auskleidungen bestückt werden.

Die HUP Schneckenförderer setzen sich zusammen aus einem U- oder V-förmigen, mit mindestens einem Auslauf bestückten Trog, aus einem Endschild an beiden Trogenden, einer auf ein Innenrohr geschweißte Schneckenwendel mit Wellenbuchsen an beiden Enden.

Je nach Fördermedien, sind HUP Schneckenförderer in einer leichten, einer mittelschweren oder einer extraschweren Ausführung lieferbar.

 

Technische Merkmale:

- Pulverbeschichtung

- Auf Innenrohr geschweißte Schnecken

- Tröge in geflanschten Modulen mit Standartlängen

- Schnecken und Tröge in verschleißfesten Ausführungen

- Geflanschte Endlagereinheiten durch Wellenabdichtung gegen Produkteintritt

- Antriebseinheiten am Ein- und Auslaufende

 

Förderschnecken

 

Wir fertigen Schnecke  mit Größen von Durchmesser 50mm bis 2500mm und Längen bis 15m.

 

HUP Schneckenanfertigung und Beschichtung

 

Als mittelständisches Unternehmen weisen wir die Flexibilität auf, Anwendung spezifische

Sonderlösungen zu entwickeln, die auf eine erfolgreiche Realisierung in der praktischen

Umsetzung zielen. Somit können wir in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden

maßgeschneiderte Systemlösungen entwickeln.

Kurze Entscheidungswege und flache Hierarchien sind dabei der Garant für unsere Flexibilität

und Leistungsfähigkeit.

 

Wellenlose Spiralförderer

 

Die Wellenlosen Schnecken sind eine alternative Konzeption zum traditionellen

Schneckenförderer mit Zentralwelle.

Das Medium wird in einem Troggehäuse von einer, auf einer reibungsarmen,

verschleißbeständigen Trogauskleidung gleitenden dickwandigen wellenlose

Schneckenwendel gefördert.

Am Antriebsseitigen Ende ist die Schnecke mit einem Endschild ausgestattet, auf

welchen eine Endlagereinheit mit Flanschverbindung zur Schneckenwendel montiert ist.

Die installierte Antriebseinheit ist den Einsatzanforderungen angepasst.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

© HUP Schweißtechnik GmbH     All Rights Reserved.  | Impressung